Das bin ich:
Ich bin gebürtiger Rheinländer, lebe heute aber in meiner Wahlheimat München und habe über Teammitglied Veronika zum Streunerglück gefunden.
Mit wachsender Begeisterung gestalte ich meine Tage rund um meinen Australien Shepherd Rüden „Dexter“. Wie genießen die gemeinsame Zeit mit ihm mit als Bürohund und toben uns in unserer Freizeit am Hundeplatz, den bayerischen Alpen oder im Münchner Grün so richtig aus. Diese Begeisterung für die kreative Freizeitgestaltung mit tierischem Begleiter gebe ich gerne weiter, was zuletzt dann auch zu meiner Ausbildung zum Hundetrainer geführt hat.

Das ist meine Geschichte und mein Antrieb:
Ob Hunde, Katzen oder Vögel: Ich bin von klein auf mit Tieren im Haus aufgewachsen und ziehe viel positive Energie aus ihrer Gesellschaft.
Der Weg zum Streunerglück war ein schöner Zufall. So habe ich heute die Chance, völlig neue Perspektiven bei der Arbeit mit Hunden zu erleben. Mein liebster Moment ist jedes Mal, wenn wir hier die Hunde aus den Transportboxen holen und an ihre neuen Familien übergeben. Das Gefühl von Dankbarkeit und purer Freude bei den Tieren, die schon viel erlebt haben, ist für mich bis heute nur schwer zu beschreiben. Dann zu sehen und zu erleben, wie sich die Hunde bei ihren Familien entwickeln, wie alle Freude miteinander haben und sich so das Leben von Mensch und Tier zum Positiven verändert, gibt mir jedes Mal das schöne Gefühl, das Richtige getan zu haben.

Emotionen, die ich mittlerweile auch in meine Familie tragen konnte. Heute erfreut uns bei jeder Familienfeier ein buntes Rudel aus Zucht- und Straßenhunden und mehrere Familienmitglieder engagieren sich bei Vereinen deutschlandweit.

Das sind meine Aufgaben:
- Pflegestelle
- Webseiten-Texte
- Transport-Helfer
- Vor- und Nachkontrollen

Das möchte ich bewirken:
Jedes Tier hat ein liebevolles Zuhause verdient: Das Sreunerdorf ist voll – wir haben viel zu tun. 

Teile diesen Beitrag: