Kategorie Archive: Notfälle

DRINGEND!!!

Dringend Pflege- oder Endstellen gesucht!

Liebe Streunerfreunde!
Unser nächster Transport steh vor der Tür und wir suchen noch dringend Familien für unsere Fellnasen!
Damit sie eine Chance bekommen zu zeigen wie toll sie sind, wären wir sehr dankbar für zuverlässige und liebevolle Pflegestellen.
Aber natürlich könnt ihr euch auch direkt als "Forever Home" bewerben. :)
Jetzt, nachdem die stressigen Weihnachtsfeiertage und Vorbereitungen vorbei sind, habt ihr sicherlich auch wieder mehr Zeit.

Wenn ihr also ab dem 5.1. ein Zuhause (auf Zeit) für einen unserer Schützlinge hättet, meldet euch bitte unter:
kontakt@streunerglueck.de

Wir sind uns sicher, dass ihr es nicht bereuen werdet, einem so tollen Weggefährten etwas Glück zu schenken.

http://streunerglueck.de/vermittlung/hunde/hunde-in-der-ausreisestation-in-gradiska-2/

Teile diesen Beitrag:

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte….

…und doch möchten wir zu diesem Bild ein paar Worte loswerden. Es wurde gestern in Mostar aufgenommen. 

Dort ist es inzwischen sehr kalt geworden und die Straßenhunde suchen sich ein möglichst frostfreies Plätzchen, um sich von dem ständigen und anstrengendem Kampf ums Überleben auf der Straße zumindest für einige Stunden ausruhen zu können. 

Diese zwei Freunde profitieren von der Vorweihnachtszeit und suchen Unterschlupf in einer in Mostar aufgestellten Krippe - zumindest so lange, bis sie dort auch vertrieben werden. 
Das Heu bietet ein wenig Wärme von unten. Wenn man sich das Foto genauer ansieht, kann man erkennen, dass der Hund der sich in ‚Marias‘ Schoß zusammen gerollt hat, seine Nase unter ihrer Hand versteckt. Wahrscheinlich träumt er genau in diesem Moment von einer menschlichen Hand, die ihn liebevoll streichelt, die ihm Futter und Wasser reicht und die ihn vor allem Bösen beschützt. 
Doch alles, was er in dieser Nacht findet, ist die hölzerne Hand einer Krippenfigur. 
Vor über 2000 Jahren fand ein Paar ebenfalls nirgendwo eine Unterkunft, bis jemand ihnen und ihrem ungeborenen Kind Zuflucht in einem Stall gewährte. 
Wir alle kennen die Weihnachtsgeschichte und werden in zwei Wochen wieder das Fest der Nächstenliebe feiern. Wir sollten uns in Erinnerung rufen, dass wir Menschen auch anderen Geschöpfen mit Liebe und Respekt gegenübertreten und alles in unser Macht stehende tun sollten, um ihnen ein schönes Leben in Frieden zu ermöglichen. 

Es ist die Zeit des Gebens und der Hoffnung.

Haltet mal einen kurzen Moment inne, vergesst die Besorgungen, die noch zu machen sind, die Wohnung, die noch auf Hochglanz poliert werden soll und die vielen Weihnachtskarten, die noch zu schreiben sind. 
Nehmt euch einen Augenblick Zeit, das Foto anzuschauen und wie sehr es das Symbol von Weihnachten, nämlich von Geborgenheit, Zuflucht und Hoffnung wieder spiegelt. 
Lasst den Zauber dieser Momentaufnahme auf euch wirken. 

Wir wünschen euch und euren Lieben, sowohl Zwei- als auch Vierbeinern einen zauberhaften 2. Advent und würden uns freuen, wenn Ihr uns dabei unterstützt, den Hunden und Katzen in Mostar weiterhin Hoffnung zu schenken. 

Streunerglück
Commerzbank:
Verwendungszweck: Streunerdorf 2.0
IBAN: DE14 2004 0000 0886 6030 00
BIC: COBADEFFXXX

Paypal:
spenden@streunerglueck.de

Teile diesen Beitrag:

Pflegestellen gesucht!

Hallo da drüben in Deutschland!!!!
 
Ja ja, wir haben schon davon gehört….
Ihr Menschen seid gerade alle total beschäftigt mit Haus putzen, einkaufen, Weihnachtsbaum schmücken und so weiter und sofort. Klar, alles super wichtig, können wir verstehen. Da Weihnachten ja auch ein Fest ist, wo die Familie mal längere Zeit zusammen sitzt, überlegt euch doch bitte mal zusammen, ob ihr nicht Zeit und Lust hättet, im kommenden Jahr ein bisschen was für den Tierschutz zu tun???
Ach so, ihr würdet gerne, wisst nur noch nicht genau wie? Gar kein Problem, hier ist unser Tipp: Streunerglück sucht ständig und deutschlandweit nach zuverlässigen und netten Pflegestellen.
Gerade für uns, die schon längere Zeit in der Ausreisestation in Gradiska sitzen, wird es langsam Zeit, mal endlich die Koffer zu packen und so einen großen Schritt in unser Fürimmerzuhause zu machen. Sehr gerne dürfen es hundeerfahrene Menschen sein.
Denn wir sind alle schon etwas länger von den Zitzen unserer Mamas weg und hatten somit ausreichend Zeit, schon einen eigenen Charakter aus zu bilden. Solltet ihr uns ein vorübergehendes Plätzchen bei euch Zuhause einrichten können, ebnet dies unseren Weg eine eigene Familie zu finden, da wir so das Leben hier in Deutschland schon mal ein wenig kennen lernen können und auch auf ein Leben als Familienmitglied vorbereitet werden.
Meistens durften wir das Leben im Inneren eines Hauses ja niemals kennen lernen, da wir auf der Straße geboren wurden.
Viele Menschen möchten ihren zukünftigen Fellfreund auch gerne schon einmal persönlich kennen lernen. Dies ist natürlich leichter, wenn wir schon auf irgendeinem Wohnzimmer Teppich in Deutschland herum liegen als hier in Gradiska oder in Split oder in Mostar….
 
Also, ihr Lieben, wer hätte Lust, sich der spannenden Aufgabe zu stellen, uns eine Brücke in eine bessere Zukunft zu bauen?
 
Wir versprechen euch, sehr dankbar zu sein und euch - auch wenn wir dann ein Fürimmerzuhause gefunden zu haben - ewig in unserem Herzen tragen.
Und keine Sorge, wenn wir noch zauberhafter als auf den Fotos sind und euch so sehr mit unserer liebenswerten Art und dem treuen Blick um die kleine Kralle wickeln, es ist nicht schlimm, wenn ihr uns nicht mehr abgeben wollt. Bei Streunerglück gibt es eine große herzliche Gruppe der "Pflegestellenversager" - sie alle konnten sich dem Herz des eigentlichen Pflegis nicht entziehen und haben sie für immer behalten.
 
Also, liebe Leute, es gibt nichts zu befürchten. Sprecht einfach an den Feiertagen mal mit euren Rudelmitgliedern und meldet euch dann bei den Mädels von Streunerglück. Wir würden uns freuen, bei euch ein vorübergehendes Zuhause zu bekommen.
Vorfreudige und weihnachtliche Grüße aus Gradiska senden euch
 
Schröder - aufgedrehte Rennsemmel
Bansky, der sensible Jäger
Talis, die Sportkanone
Senta, der Flummi
Asuka - Herdenschutzmix auf der Suche nach einer Aufgabe
Mary, die Spürnase voller Power
 
http://streunerglueck.de/vermittlung/hunde/hunde-in-der-ausreisestation-in-gradiska-2/
 
kontakt@streunerglueck.de
Teile diesen Beitrag:

Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum – gebt uns bitte eine Chance!

Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum – gebt uns bitte eine Chance!

Liebe Leute da draußen, wir nehmen jetzt mal unser Glück in die eigenen Pfoten und schreiben euch diesen Brief. 

Wir werden von den Streunerglückmitgliedern liebevoll „die Sundhagener“ genannt. 
Das sind Doux, Freddy, Ronja, Roki, Laila und Zujo. 
Wir heißen deshalb so weil wir aktuell in Sundhagen, Mecklenburg-Vorpommern untergebracht sind. 
Wir alle sind Streuner aus Kroatien oder Bosnien & Herzegowina, auf der Suche nach dem großen Glück! 

Leider warten wir nun schon sehr lange auf eine feste Pflegestelle oder ein eigenes Heim. 

Also an uns kann es nicht liegen, wir sind liebe, gesunde und verträgliche Hunde. Wahrscheinlich ist vielen der Weg nach Sundhagen einfach zu weit. 
Wir leben zwar mit Familienanschluss und Hundekumpels, aber hier sind wir eben nur einer von vielen. 

Deshalb wünschen wir uns sehnlichst eine Familie die uns ganz viel Aufmerksamkeit, Liebe und Streicheleinheiten schenkt. Bitte liebe Leute, überseht uns nicht wieder. 

Wir geben nicht auf und hoffen auf ein Weihnachtswunder. 

Bitte, bitte, gebt uns eine Chance.

Die Mädels und Jungs von Streunerglück haben uns versprochen dass, wenn sich Pflege- oder Endstellen finden, auch ein Transport organisiert wird (falls es doch einem zu weit sein sollte, kriegen wir das hin...) 
Also worauf wartet ihr noch? Unsere Koffer sind schon gepackt. Bitte schenkt uns ein Zuhause, bitte schenkt uns ein Weihnachtsfest unter dem Christbaum als glücklicher Pflegehund. 

http://streunerglueck.de/vermittlung/hunde/hunde-in-deutschland/

 

 

Teile diesen Beitrag: