Alaska

Alaska fand ihr finales und schönes Zuhause in Norddeutschland und kann dort sorgenfrei und glücklich groß werden. Wir wünschen ihr nur das Beste!

Alaska und ihre Geschwister wurden halb verhungert in einer Box im Wald gefunden. Da waren sie gerade mal 4 Wochen auf der Welt. 
Leider nichts ungewöhnliches, wenn die ungewollten Welpen schnell weg müssen.

Inzwischen haben sie ihren schweren Start ins Leben gut verdaut, genießen ihr Leben und bringen jede Menge Action in das Tierheim Split. 

Sie sind super sozialisiert, kerngesund und bereit für ihre eigene Familie. Alaska können wir uns in jeder Familienkonstellation vorstellen.

Im Moment sind die Kleinen 30 cm groß und sie werden eine mittlere Größe erreichen. 

Libya reist gechipt und geimpft in ihr neues zu Hause.

Wer nimmt Alaska an die Pfote und zeigt ihr die Welt?

Streunerglück Profil