Bana

In unserer Pflegestelle in Dortmund. 

Unsere liebe Bana... Ja, was sollen wir sagen? Sie hat einen schweren Start ins Leben gehabt. Auch wenn sich das Blatt mittlerweile gewandelt hat und sie in der Obhut ihrer Pflegemama aufblühen darf, traut sie es sich noch nicht so recht. Wir lassen ihr also die Zeit, die sie braucht, um wieder das Vertrauen zum Menschen zu erlangen. Jeder verarbeitet seine Vergangenheit anders und Bana tut es auf ihre Weise. Sie ist noch verängstigt und scheu.

Wir wünschen uns für Bana so sehr, dass sie in erfahrene Hände kommt, wo sie die Zeit geschenkt bekommt, die sie eben benötigt. Aktuell lebt sie mit mehreren Katzen unter einem Dach und da kann sie alleine leider nicht das Maß an Zuwendung erhalten, wie es ihr vielleicht gut täte. In ihrem eigenen Zuhause wird das nach einer gewissen Aufwärmphase sicher anders sein und wir glauben fest daran, dass Bana dann auch ihr Schneckenhaus verlassen wird, um endlich Lebensfreude mit Zweibeinern zu haben.

Wer möchte Bana behutsam die schönen Seiten des Lebens zeigen und ihr ein weiches Bettchen zum Verarbeiten ihrer Vergangenheit geben?

Bana kommt gechipt, geimpft und auf FIV und Leukose getestet nach Deutschland.

Streunerglück Profil