Bana

Bana hat es geschafft! Sie hat ein tolles Zuhause in der Nähe von Wuppertal gefunden und freut sich riiiessig über viele Kuscheleinheiten und eine liebevolle Familie <3

Unsere liebe Bana... Ja, was sollen wir sagen? Sie hatte in Bosnien-Herzegowina einen schweren Start ins Leben gehabt, als sie von der Pflegestelle als junges Kitten von der Straße gerettet wurde. Mittlerweile hat sich das Blatt aber gewendet! Sie ist in der Obhut ihrer Pflegemama aufgeblüht und traut sich mittlerweile einiges mehr als am Anfang! Sie hat ihr Zeit gelassen sich einzuleben und das Vertrauen der Menschen wieder zu erlangen. Und das tut Bana sichtlich gut!

Die Kätzin liebt den Kontakt zu Menschen merklich, gibt alles dafür gekuschelt zu werden und sucht die menschliche Nähe. Bei anderen Katzen ist sie etwas vorsichtiger und zurückhaltender und laut der Pflegestelle in Dortmund kann Bana ohne Probleme als Einzelkatze gehalten werden - optimal in einer Wohnung mit vernetztem Balkon! Denn Bana ist FIV positiv und darf nur in Wohnungshaltung kommen.

Bana ist kastriert, geimpft und gechipt und von FIV symptomfei. Sie hat keinerlei Beschwerden und freut sich nun auf eine liebevolle Familie, die ihr Zeit gibt sich in ihr neues Zuhause einzugewöhnen!

Was ist FIV?

FIV, Felines Immundefizienz Virus, ist sogenanntes "Katzen-Aids", also eine Immunschwächekrankheit, die nur bei Katzen übertragen wird. FIV ist für Menschen und Hunde nicht ansteckend. Die Krankheit kann lange Zeit symptomfrei verlaufen und wird vor allem über Bisswunden übertragen. Trotz FIV können Katzen ein hohes Alter damit erreichen.

Streunerglück Profil