Skyla-reserviert

In einer Pflegestelle in Hamburg. 

Skyla ist eine wunderschöne Katze, die es in ihrem Leben nicht immer gut hatte, geboren auf den Straßen Bosniens...

Dort lebte sie bis sie als Kitten in eine Pflegestelle nach Deutschland ziehen durfte. Dort hat sie Hunde kennen gelernt und ruhige Vertreter sind auch okay, Energiebündel sind nicht so ihr Ding.
Sie ist eine sehr verspielte Katze, bei der leider ihr Tagesablauf etwas durcheinander geraten ist, was man aber wieder in den Griff bekommt.

Sie kam nach Deutschland und war sehr verschmust, dass hat sie ein wenig abgelegt und erkundet lieber die Umgebung.
Skyla sucht nach erfahrenen Katzenliebhabern die zusammen mit ihr die Welt entdecken. Bei Fremden Menschen braucht sie ein wenig Zeit, wenn die anfängliche Schüchternheit besiegt ist und sie Vertrauen gefasst hat, kommt sie kuscheln und genießt jede Streicheleinheit.

 

 

Die Katzendame ist kastriert, entwurmt, geimpft und auf FIV und Leukose getestet.

Leukose ist negativ, FIV positiv.

FIV ist eine latente Erkrankung und muss nicht ausbrechen. Allerdings ist sie über Blut übertragbar auf andere Katzen (zu vergleichen mit dem menschlichen HIV Virus). Für Menschen und andere Tiere stellt es aber keine Gefahr dar.

Bisher ist Skyla symptomfrei und das kann auch noch die nächsten 20 Jahre so bleiben, jedoch sollte sie nicht als Freigänger leben. Aber in einem Zuhause mit vernetztem Balkon, Menschen die sie streicheln und gleichgesinnten Artgenossen, würde sie sich sehr wohl fühlen.

Artgenossen braucht Skyla nicht unbedingt zum Wohl fühlen. Sie braucht nur den einen Menschen, der sich um sie kümmert und Zeit mit ihr verbringt, das ist das wichtigste!

Wer gibt Skyla die Zeit, die sie braucht um eine unbeschwerte Samtpfote zu sein?

Streunerglück Profil