Johnny

Johnny fand sein Glück in Hallstadt. Wir freuen uns unendlich für den süßen Kerl und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute.  

Johnny - ein absolut feiner Kerl!

Johnny ist gerade erst 8 Monate jung, aber besonders viel Glück hatte er bisher nicht im Leben. Sein Besitzer war ein Drogenabhängiger, der sich immer nur abhängig von seiner Verfassung um ihn kümmern konnte - einen Tag wurde er überschwänglich umsorgt, am nächsten Tag links liegen gelassen, da sein Besitzer, von Drogen umnebelt, sich seiner nicht mehr bewusst war. Was für ein Gefühlschaos für einen kleinen Welpen, der immer wieder aufs Neue enttäuscht wird und sich niemals sicher fühlen kann.

Johnny ging es wie allen Straßenhunden - er musste aus Mülleimern fressen und um Nahrung betteln und wenn er Glück hatte wird er nur verjagt, wenn er Pech hatte getreten und misshandelt. Und auch andere Straßenhunde sind für so einen kleinen und ahnungslosen Welpen eine Gefahr, was leider auch Johnny am eigenen kleinen Körper zu spüren bekam, denn zuletzt fand ihn unsere Tierschützerin vor Ort, nachdem er von einem anderen Hund böse verletzt wurde.

Zum Glück gab ihn der Besitzer endlich frei, denn das Geld braucht er für Drogen und nicht für einen Tierarzt. Johnny ist jetzt in unserer Obhut und von nun an soll es ihm nur noch gut gehen! Und dieser witzige Pudel-Terriermix dankt es einem mit all seiner Liebe!

Wer schenkt diesem kleinen Herzensbrecher sein Herz und geht mit ihm durch Dick und Dünn?

Streunerglück Profil