Kim

Kim darf in ihrer Pflegestelle als Dauergast bleiben, da sie gesundheitlich sehr eingeschränkt ist. Nun hat sie das Glück, dass sie wenigstens keinem Umzugsstress mehr ausgesetzt werden muss. Wir wünschen Kim noch ein paar schöne Monate und viel Liebe!  

Kim mit der wundervollen Maske

Wenn man Kim sieht, fällt einem sofort die tolle schwarze Zeichnung im Gesicht auf.

Auch sie kam während des Kastrationsprojekt vor Ort in Mostar in unsere Obhut und alle, die sie gesehen haben, waren sofort hin und weg von dieser Schönheit.

Kim hat sich uns als liebevolle und verschmuste Hündin gezeigt, die die Gesellschaft von Menschen in vollen Zügen genossen hat.
Sie hat am Tag der Kastration geduldig in ihrer Box darauf gewartet, bis sie an der Reihe war und auch danach war sie einfach eine tolle und umgängliche Hündin.

Da Kim kein kleiner Hund ist, wünschen wir uns für sie Menschen mit einem Haus und großen Garten und Erfahrung mit großen Hunden, denn auch wenn sie grundsätzlich eine entspannte Fellnase ist, muss sie noch eine Menge lernen.

Kim ist eine neugierige Hündin, die nur darauf wartet, mit ihren Menschen die Welt zu entdecken.

Wer mag dieser Schönheit zeigen, wie wunderbar und abwechslungsreich das Leben mit den richtigen Menschen sein kann?

Streunerglück Profil