Lars

Lars fand sein Glück im Norden und kann dort nun ein schönes Leben genießen. Wir wünschen dem lieben Kerlchen alles gute und eine schöne Zeit! 

Lars wurde gemeinsam mit seiner Schwester Samantha einfach in einem Wald ausgesetzt und sich selbst überlassen. Beide waren unterernährt und sehr ängstlich als sie gefunden wurden. Gott sei dank wurden sie überhaupt gefunden und befinden sich nun in den liebevollen fürsorglichen Händen.

Lars merkt man noch an, dass er von den Menschen nicht nur Gutes erfahren hat. Fremden gegenüber ist er anfangs sehr scheu. Hat er den Menschen dann aber erst mal kennengelernt, ist er eine Schmusebacke, der sich auch mal fallen lassen kann, um Streicheleinheiten zu genießen.

Anderen Hunden gegenüber ist er sehr aufgeschlossen, aber auch noch etwas schüchtern. Ab und zu bekommt der süße Kerl gerne mal seine drolligen 5 Minuten und rennt freudig seine Kreise.

Mit Katzen hat Lars kein Problem, ebenso sind auch Kinder kein Problem, solange sie ihm die Ruhe geben die er braucht.

Das ideale Zuhause von Lars muss nicht zwingend Hundeerfahrung haben, aber genug Geduld, um ihm mit Ruhe die Welt zu zeigen.

Lars ist gechipt und geimpft.

Wo darf dieser Traumhund sein Zuhause beziehen?

Streunerglück Profil