Luna

In einer Pflegestelle in Split.

Aufgrund ihrer schwarz-weißen Färbung hat Luna ihren Namen erhalten - denn Luna ist in der römischen Mythologie die Mondgöttin. Die Maroden einer Göttin hat Luna aber ganz und gar nicht! Zu Menschen verhält sie sich unglaublich lieb und ist immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Wenn ein menschliches Wesen schonmal liebevoll zu einer Katze ist (was in Kroatien leider nicht oft der Fall ist) muss man dies ausnutzen - denkt sie sich.

Auch mit Kindern kommt Luna gut zurecht. Mit Artgenossen ist die aufgeschlossene Katze vertraut und auch mit verschiedenen Charakteren bei Katzen kommt sie gut klar. Denn das lernt man nunmal in einer großen Katzenkolonie, in der sie derzeit lebt. Ob Hunde auch darunter zählen wurde bisher noch nicht getestet.

Ihr seid auf der Suche nach einer unkomplizierten Katze und habt optimalerweise die Möglichkeit zu Freigang oder einen gesicherten Balkon? Dann freuen wir uns auf eure Anfragen an kontakt@streunerglueck.de !

Streunerglück Profil