Mare

In Split. 

Super-Mami Mare wurde zusammen mit ihren vier Welpen im Wald gefunden. Die Kleinen waren gerade einmal vier Tage alt und Mare hat ihr Möglichstes getan, um sie am Leben zu erhalten. Wir wissen nicht, wie die Hündin mit ihren Welpen dorthin kam, aber sie war sehr ängstlich und in einer für sie offenbar unbekannten Situation.  

Auch nach der Rettung hat Mare ihre kleinen Racker super im Griff und leistet wunderbare Erziehungsarbeit. Während sie am Anfang noch sehr darauf bedacht war, ihre Familie zu schützen, zeigt sie nun, da die kleinen etwas älter sind, ihre wunderschöne, offene Seite. Nicht nur den anderen Hunden im Shelter ist sie zugewandt, auch gegenüber ihren Betreuern und Besuchern zeigt sie deutlich, dass sie die menschliche Nähe genießt. 

Ihr Äußeres zeigt, dass da mal ein Terrier mitgemischt haben muss. Im Verhalten lässt sich der typische Terrier-Dickkopf aber bisher nicht erkennen. Mare zeigt sich sehr geduldig und entspannt. 

Die süße Hündin ist etwa 55 cm groß und wiegt zwischen 20-22 kg. Sie wird gechipt, geimpft und kastriert vermittelt. Mare ist auch schon ausreisebereit, denn ihre Rasselbande ist bereits alt genug für eigene Familien.  

Wir finden, dass Mare sich nun redlich ein eigenes Zuhause verdient hat. Wer das genauso sieht, darf sich sehr gerne bei uns melden!

Streunerglück Profil