Ponga

In einer Pflegestelle in 27327 Martfeld. 

Das Herz unserer lieben Ponga ist genauso riesig wie ihre stattliche Größe von 60cm. Der sanfte Riese ist sehr auf menschenbezogen und möchte einfach überall dabei sein und jedem gefallen. Sie ist ein wahrer Sonnenschein, der jede Familie mit ihrer lieben und freundlichen Art bereichern würde. Ponga ist ebenfalls sehr kinderfreundlich und geht besonders vorsichtig mit den kleinen Zweibeinern um. Für unsere liebe Maus suchen wir eine hundeerfahrene Familie, die ihr ein schönes Zuhause für immer schenkt. 

In Bosnien&Herzegowina wurde sie als Welpe von ihren damaligen Besitzern gefunden und lebte in einer Familie mit Kindern. Leider ereilte sie, wie so viele Hunde, das Schicksal und sie landete auf der Straße. Eine unserer Tierschützerinnen vor Ort nahm sich ihrer an und wir fanden in Deutschland schnell ein Zuhause für unsere herzensgute Ponga. Leider wurde ihre Größe dort ein wenig zum Verhängnis, denn ihrem neuen Frauchen war es nicht möglich Ponga an der Leine zu halten, wenn ein Reh oder Hase über den Weg sauste. Sehr schweren Herzens mussten die beiden sich also wieder voneinander verabschieden und Ponga zog in ihre jetzige Pflegestelle. 

Daher suchen wir nun für unseren sanftmütigen Riesen ein tolles und passendes Zuhause, in dem sie endlich ankommen darf und zeigen kann, was für ein wahrer Seelenhund in ihr steckt. Das Zuhause sollte in jedem Fall hoch eingezäunt sein, da Ponga über die Standard-Gartenzäune gerne mal drüber hopst und die Umgebung auf eigene Faust erkundet, wenn ihr langweilig ist. Damit die Langeweile aber gar nicht erst aufkommt, sollte sie ordentlich ausgelastet werden. Wir glauben, dass mit ihrer Supernase eine wahre Mantrailerin in ihr schlummert. Genauso gerne wie Ponga unterwegs ist, ist es für sie auch kein Problem im Haus einfach mal zu entspannen und ein paar Stunden zu schlummern. 

Wir können uns Ponga auch super als Zweithund vorstellen, da sie auf ihrer aktuellen Pflegestelle mit einer Handvoll Artgenossen zusammenlebt. Mit Rüden versteht sie sich ausnahmslos gut und bei den Damen sollte ihr Gegenüber souverän und selbstbewusst sein, um mit Ponga auszukommen. Katzen sollten nicht im neuen Zuhause leben, da sie diese wohlmöglich jagen würde. 

Ponga beherrscht das Hunde-1x1 wie „Sitz“ und „Platz“. Die Leinenführigkeit ist definitiv noch ausbaufähig, aber mit Liebe, Konsequenz und etwas Geduld ist das überhaupt kein Problem. Für Leckerchen und Aufmerksamkeit durch ihren Menschen würde sie sowieso alles tun. Ihr muss nur in Ruhe erklärt werden, was man eigentlich gerade von ihr möchte. Mit Druck und Zwang erreicht man bei Ponga gar nichts, da sich unter ihren Vorfahren irgendwo ein Herdenschutzhund mit eingemischt hat. Erfahrungen mit dieser besonderen Rasse wären daher sehr wünschenswert, aber auch kein Muss.

Möchtest Du Ponga ein neues Zuhause schenken?

Ponga ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert. 

Streunerglück Profil