Tumi

In einer Pflegestelle in Mostar. 

Dürfen wir vorstellen? Dieser hübscher Kerl hört auf den Namen Tumi.

Tumi kam über Umwege zu Streunerglück und hat laut den Mädels vor Ort einen Koffer voller Lebenserfahrung dabei. Es wird vermutet, dass Tumi schon in einer Familie leben durfte und er deswegen schon einiges drauf hat, was zu einem harmonischen Zusammenleben beiträgt. Was genau dazu geführt hat, dass Tumi seine Familie verloren hat, können wir leider nicht mehr rausfinden, was aber klar ersichtlich ist, ist, dass er seine Familie bzw. das Leben in einer solchen sehr vermisst. Nun sitzt der stattliche Kerl in seiner Pflegestelle und wartet erwartungsvoll auf sein neues Zuhause, vielleicht ja bei Dir? 

Der kastrierte Tumi versteht sich super mit anderen Hunde, egal ob Männlein oder Weiblein. Katzen findet er zwar spannend, sollten aber eher nicht in seinem neuen Heim leben. Der gelungene Rassemix mit dem sympathischen Lächeln hat viel zu bieten und freut sich über ein aktives Zuhause mit genug Zeit für regelmäßige Schmusestunden, gerne mit schon vorhanden Hundekumpeln! Vorhandene Kinder sollten schon standfest sein, um mit ihm auch entsprechend toben zu können.

Tumi ist genau das, was Du gesucht hast? Ein Hund mit Lebenserfahrung, der sich über eine 2. Chance freut, zu zeigen, was er schon drauf hat und was er noch lernen kann! Dann hau in die Tasten und melde Dich bei uns! 

Tumi reist kstriert, gechipt und geimpft nach Deutschland aus. 

Streunerglück Profil