Ideologie & Antrieb

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

"Man kann nicht alle Tiere der Welt retten, aber man kann die ganze Welt eines Tieres retten."

Wir von Streunerglück möchten genau nach diesem Motto leben und arbeiten. Wir haben beschlossen, Verantwortung zu übernehmen. Der Tierschutzgedanke treibt uns an und hilft uns dabei, den Tieren eine Stimme zu geben.

Mit unserem Verein unterstützen wir aktuelle Projekte im In- und Ausland. Hierzu gehört die aktive Tierhilfe in der herzegowinischen Stadt Mostar. Wir helfen dort, die tierärztliche Versorgung in Zukunft schneller, effektiver und mit weniger Komplikationen zu gewährleisten.

Es wird immer Straßenhunde und Straßenkatzen geben, doch wir möchten eine unkontrollierte Vermehrung mit unserem Kastrationsprojekt verhindern. Viele Welpen werden geboren, um zu sterben.

Es reicht jedoch nicht aus, nur zu kastrieren und die Tiere wieder auf die Straße zu setzen. Zu wenig Nahrungsangebot, zu viele angefahrene und verletzte Tiere und zu wenig Platz in der Auffangstation veranlassen uns, zu helfen. Gerade Tiere, die verletzt sind, haben geringe Chancen auf eine angemessene Behandlung. Eine richtige Diagnose kann vor Ort meist nicht gestellt werden und auch die Möglichkeiten schwieriger Operationen sind begrenzt. Deshalb holen wir solche Tiere auch nach Deutschland. Die Palette reicht von ausgesetzten Welpen bis hin zu älteren Tieren. In privaten Pflegestellen mit Familienanschluss werden unsere Tiere liebevoll aufgenommen, bis sie ein neues Zuhause gefunden haben.

Ein besonderes Anliegen ist es uns, den Tierschutzgedanken schon den Kleinsten zu vermitteln. Daher leisten wir aktive Aufklärungsarbeit in Einrichtungen wie z.B. Kindergärten und Kinderkrippen. Hier werden Verständnis und Respekt gegenüber Tieren vermittelt und ausgebaut. Wir hoffen, damit eine ganze Generation in dem Bewusstsein, dass Tiere schützenswerte Lebewesen sind, positiv beeinflussen zu können.

Letztendlich möchten wir mit unserem Verein dafür sorgen, dass die Tiere vor Ort ein lebenswertes Leben, ohne Leid, Hunger und Misshandlung führen können. Wir unterstützen mit Sach- und Futterspenden, Patenschaften und vermitteln vereinzelt Tiere in ein neues Zuhause.

Wir haben mit der Stadt Mostar angefangen und möchten mit diesem erfolgreichen Projekt in Zukunft weiter fortfahren. Jedes Tier das wir retten können, rettet unsere Welt ein Stückchen mehr.