Das bin ich:
Mein Name ist Aida Čizmić, ich bin 44 Jahre, Rechtsanwältin und Tierschutzlehrerin für Streunerglück. Ich bin Gründerin und ehemalige Vorsitzenden des Vereins „Citizens Against Cruelty to Animals“ - "Friends" - Mostar, und kämpfe mit Leib und Seele für die Tiere dieser Welt.
Mein Motto lautet: "Es spielt keine Rolle, welche Sprache wir sprechen, aber es ist wichtig, dass wir verstehen, dass alle, egal ob Tier oder Mensch, den gleichen Schmerz spüren und dass alle Lebewesen auf der Erde ein Grundrecht haben, nämlich das Recht auf Leben! Und Niemandem darf dieses Recht genommen werden, auch nicht von den Menschen.

Das sind meine Aufgaben:
- Aufklärungsarbeit in Kindergärten
- Aufklärungsarbeit an Grundschulen
- Aufklärung der Bürger von Mostar
- Ein Bewusstsein für Tiere als Lebewesen schaffen
- Betreuung des Streunerdorfes
- Die Zusammenarbeit mit unseren Tierärzten in Rudnik
- Die Zusammenarbeit mit den lokalen und staatlichen Behörden von Bosnien und Herzegowina und der Stadt Mostar
-Organisation und Beaufsichtigung des neuen Bauabschnitts im Streunerdorf

Das möchte ich bewirken:
Ich möchte eine Gesellschaft ohne Gewalt. Ich will die Gesellschaft und die Erde, ohne den Missbrauch und die Tötung von Tieren. Ich möchte, dass die Menschen verstehen, dass wir in Mitgefühl und Liebe leben müssen. Wir müssen für die Schwachen sorgen und nicht ihre Schwäche zu unserem Vorteil nutzen. Das Töten und schreckliche Dasein von Tieren auf Bauernhöfen, in Zoos, Zirkussen, die grausame Jagd und Fischerei, die Qualhaltung in Pelzfabriken – all das muss ein Ende haben. Wenn der Mensch erkennt, dass sein Problem mit der Natur und den Tieren mit seinem Messer und seiner Gabel am Tisch beginnt und wenn wir diese Einstellung ändern können, denke ich, dass all das Leid unter den Menschen und unter den Tieren verschwindet.

Teile diesen Beitrag: