Um unsere Bewohner noch besser vor Giardieninfektionen und Ähnlichem schützen zu können, wollen wir in einen neuen Dampf-Desinfizierer investieren.

0.00% erreicht
0.00 € von 450.00 € erreicht
0 Spender

😨 Giardien, Milben, Pilze und andere Viren und Bakterien 😨

So ziemlich das ekligste Thema, wenn es um unsere lieben Haustiere geht, sind doch wohl die vielen Einzeller, die sie und uns umgeben und manchmal heimsuchen!

Natürlich geben wir uns im Streunerdorf größte Mühe, diese fiesen Biester im Zaum und bestenfalls ganz von unseren Hunden und Katzen fernzuhalten durch tägliche, sehr gründliche Reinigung und Nutzung von geeigneten Desinfektionsmitteln. Dennoch ist es einfach keine 100%-Garantie. Der offenporige Betonboden, Resistenzen und andere Faktoren beeinflussen die Wirksamkeit unserer Maßnahmen und sorgen dafür, dass eben doch mal Giardieninfektionen und Ähnliches passieren können.

Wir wären nicht wir, wenn wir das einfach so hinnehmen würden. Viel lieber möchten wir es unseren Bewohnern noch besser gehen lassen und dafür gehört Gesundheitsprävention einfach dazu. Wir möchten deshalb unbedingt einen Dampf-Desinfizierer kaufen. Mit diesem fährt man über alle Oberflächen entlang und er strömt 160 Grad warmen Wasserdampf aus. Der Dampf tötet alle Organismen sofort ab, ohne die Gefahr von Resistenzen oder Ähnlichem. Auch die feinen Betonporen werden vom Dampf mit abgedeckt. Wenn das kein echter Gewinn wäre!

Natürlich reicht da ein normales Haushaltsgerät nicht aus, dafür haben wir zu viel Fläche und möchten ihn zu oft nutzen. Nach viel Recherche haben wir uns nun für ein Modell entschieden, welches 450 € kostet. Eine ordentliche Menge Geld, aber eine lohnende Investition, findet ihr nicht? Vielleicht könnt ihr uns ja mit dem ein oder anderen Euro bei der Anschaffung unterstützen!