Dora sucht Pensionspaten!

Herdenschutzfreunde aufgepasst!!! Hier kommt Dora!

In Dora steckt eine tolle und starke Persönlichkeit, die man mit viel Erfahrung zu einem wahren Diamanten formen kann.
Sie meistert ihre genetisch veranlagten Aufgaben mit Bravour und schlägt bei Veränderungen auch immer wieder an.
Wer Dora ein Zuhause schenkt, sollte daher unbedingt Erfahrung mit Herdenschützern haben und ihr sowohl eine passende räumliche als auch familiäre Konstellation bieten können.
Als Familienhund sehen wir sie eher nicht, da für sie eine, maximal 2 feste Bezugspersonen wichtig sind und sie sich auch nicht von jedem was sagen lässt. Daher sollte der zukünftige Haushalt auch ohne Kinder sein.
Mit Männern zeigt sie aktuell noch ein paar Anfangsschwierigkeiten und kommt besser mit Frauen klar. Doch wenn man ihr die nötige Zeit gibt und mit dem nötigen Wissen und der Konsequenz an die Erziehung geht, wird auch das besser werden.

Die Artgenossenverträglichkeit ist bei Dora sympathieabhängig. Mit Rüden hat sie bisher keine Probleme gezeigt. Hündinnen hingegen sind ihr manchmal ein Dorn im Auge.
Daher sollte sie eher zu souveränen Rüden oder als Einzelhund vermittelt werden.

Dora ist gechipt, geimpft und kastriert und etwa 63 cm groß.

Um zu sehen ob die Chemie stimmt, kann Dora sehr gerne in ihrer Pflegestelle kennengelernt werden.

Da Dora derzeit in einer Pension untergebracht ist, für die wir monatlich zahlen, fällt hier auf unserer Seite einiges an Kosten an. Deswegen suchen wir für diese Schönheit Paten! Meldet euch bei Interesse gerne – und wir versorgen euch mit regelmäßigen Updates!