In einer Pflegestelle in 84152 Mengkofen.

𝐏𝐟𝐮𝐧𝐝𝐬𝐤𝐞𝐫𝐥 „𝐁𝐞𝐧“ 𝐚𝐥𝐢𝐚𝐬 „𝐊𝐧𝐮𝐭“

Die „kleine“ Bulldogge ist seit dem 10.09.2022 in der Privatvermittlung, nachdem er zuhause die Kinder gegenüber den Großeltern verteidigt hat.
In anderen Situationen gab es anscheinend keine Probleme mit bekannten bzw. fremden Menschen.

„Ben“ beherrscht das Hunde-1×1 – natürlich auf Bulldoggenart etwas langsamer und stoischer. Er geht sehr gut an der Leine.

Mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, mit Rüden teils nach Sympathie. In einer Pflegestelle läuft er immer wieder mit zwei Französischen Bulldoggen, hierbei gibt es keine Probleme mit dem Rüden. Ansonsten verhält sich „Ben“ sehr unauffällig, ist sehr kuschelbedürftig, sucht Aufmerksamkeit und lässt sich überall anfassen.

Ben ist ein Couchpotato, möchte deshalb nicht so viel spazieren gehen. Jedoch braucht er seine Routine und will nicht überall hin mitgeschleppt werden.
Für ihn wäre ein Haushalt, in dem er gemanagt und geführt/unterstützt wird, sehr gut. Dies bedeutet kein „Überbetüddeln und ständiges Streicheln und Kuscheln“ …

Er ist unkastriert, aber nicht hypersexuell.
Gesundheitlich können wir keine Auffälligkeiten erkennen, außer den rassetypischen „Nasenfaltenproblemen“. Krallen schneiden, Nasenfalte putzen, Ohren putzen – alles kein Problem.

Maulkorb ist er ebenfalls gewöhnt und akzeptiert ihn gut.

Aufgrund seiner Securityeigenschaften gegenüber Kindern wird „Ben“ nur an einen kinderlosen Haushalt vermittelt. Im alten Zuhause hat er mit einer Katze zusammengelebt, mit der er sich gut verstanden hat.

Ben wird gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Rasse: Englische Bulldogge
Alter: 4 Jahre
Gewicht: 27 kg
Infos: nicht kastriert, gechippt, geimpft

Wer sich ein Leben mit „Ben“ vorstellen kann, wendet sich bitte an Isabel (0151 28412515).
Wir stellen dann Kontakt zu den Besitzern her.

Geschlecht: Rüde
Rasse: Englische Bulldogge
Alter: 4 Jahre
anfrage versenden