In einem Tierheim im Kosovo.

Ricky (derzeit 45 cm, noch im Wachstum) wurde von Tierschützern bei einem Hotel in Pristina (Kosovo) gefunden. Der ausgesetzte Rüde hatte sich dort „häuslich“ eingerichtet und bekam von den Mitarbeitern regelmäßig Futter. Seine Anwesenheit störte jedoch eine Nachbarin, der missfiel, dass ihr Rassehund mit dem Mischling spielte. Daher drohte sie, Ricky zu vergiften. Um sicherzugehen, dass Ricky nichts geschieht und um ihm die Möglichkeit auf ein Zuhause zu geben, nahmen die Tierschützer ihn mit in das lokale Shelter der Schweizer Tierschutzstiftung „StrayCoCo“. Dort ist Ricky medizinisch versorgt, geimpft und gechipt worden.

Ricky sucht nun eine liebe Familie – auch gerne mit Ersthund -, die ihm das Hunde-Einmaleins beibringt. Ricky ist mit anderen Hunden gut sozialisiert. Der zarte Rüde ist sehr verschmust, anhänglich und äußerst menschenbezogen. Ricky will es seinem Zweibeiner unbedingt recht machen, ist sehr gelehrsam und brav und hofft auf Zuneigung und Liebe. Ricky ist bereits kastriert und kann im Februar/März 2022 ausreisen.

Interessenten, die dem süßen Ricky einen Sofaplatz schenken möchten, melden sich bei:
Kontakt: Ulrike Haverkamp, ulrike.haverkamp@t-online.de, Tel: (+49) 0176 666 350 41, „Kennwort“: Ricky

Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Alter: ca. 1 Jahr (April 2022)
anfrage versenden