In einer Pflegestelle in 96173 Oberhaid.

Asti entwickelt sich in ihrer Pflegestelle zu einer tollen und selbstbewussten Hündin.

Sie ist sehr lebensfroh und aufgeschlossen und entdeckt tägliche Neues. Sie hat sich in ihre Pflegestelle mit 3 anderen Hunden sehr gut angepasst und ist auch für unterschiedliche Haushaltskonstellationen geeignet.
Sowohl ein Haushalt mit Kindern (ab ca. 5 Jahren), als auch ein Singlehaushalt, könnte für die junge Maus klappen.
Man sollte sich aber bewusst sein, dass sie natürlich noch Erziehung benötigt und vieles lernen muss.
Auch die Pubertät rückt immer näher 😉
Daher muss man mit ihr ein passendes Erziehungskonzept ausfindig machen und sie artgerecht auslasten. Sie arbeitet sehr gerne mit der Nase und ist für jegliche Schnüffel- und Kopfarbeit zu haben.
Noch eher als Rennspiele oder sportliche Aktivitäten. Wobei diese trotzdem natürlich nicht zu kurz kommen sollten.
Mit Asti holt man sich eine tolle Freundin, Spielgefährtin, Kumpelin, Quatschnudel, Schmusebacke und Familienmitglied und wird es mit Sicherheit nicht bereuen.
Asti wird sicherlich 55 cm plus werden und braucht etwas Platz. Umweltreize sind ihr etappenweise bekannt, jedoch ist sie nicht der „Stadthundtyp“ und wäre abseits der Stadt oder ländlich am besten aufgehoben.
Gerne kann sie auch als Zweithund vermittelt werden, da sie ihr bisherigen Leben immer mit vielen Artgenossen verbringen durfte. Das sollte man ihr, wenn nicht als Zweithund, mit regelmäßigen Sozialkontakten auf jedenfalls auch weiter bieten können.
Asti ist gesund, gechipt, geimpft, entwurmt und kann gerne in ihrer Pflegestelle kennengelernt werden.
Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 7 Monate (Oktober 2020)
anfrage versenden