Hier möchten wir euch über die häufigsten Mittelmeerkrankheiten informieren, an denen unsere Hunde und Katzen eventuell erkrankt sein könnten. Wir führen bei allen Tieren eine Untersuchung (Snaptest) auf die drei häufigsten Erkrankungen durch, sofern sie schon alt genug sind ein unverfälschtes Ergebnis zu erzielen.

Eine 100%ige Sicherheit, dass euer Tier nicht erkrankt ist, können wir euch jedoch trotz negativer Ergebnis nicht geben. Das liegt zum einen daran, dass die üblichen Tests nicht zu hundert Prozent zuverlässig sind, und zum anderen kann sich das Tier auch nach dem Test über eine Mücke oder Zecke infizieren. Wir versuchen dieses Risiko zu minimieren, indem wir die Blutabnahme erst kurz vor der Ausreise durchführen und unsere Tiere möglichst mit Prophylaxe versorgen.

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die Inkubationszeit zum Beispiel der Leishmaniose ca. 3 Monate beträgt, so dass wir allen Besitzern empfehlen, etwa 3-6 Monate nach der Einreise eine erneute Kontrolle der wichtigsten Krankheiten durchführen zu lassen.