In unserem Streunerdorf in Mostar. Cody kann am 15.1.  mit nach Deutschland reisen und sucht noch eine passende Pflege- oder Endstelle. 

Der Rüde Cody ist mit seiner schwarzen Gesichtszeichnung und seinen rehbraunen Augen ein richtiger Prachtkerl!

Wenn er nicht sogar ein reinrassiger Malinois ist, trägt er einiges dieser schlauen und ausdauernden Rasse in sich. Er verhält sich sehr rassetypisch, ist unglaublich menschenbezogen, lernfähig und hat einen großen Arbeitswillen. Man merkt dem spielfreudigen Kerl sofort an, dass er unbedingt etwas lernen will und für seine geliebten Menschen alles geben würde. Er hört außerdem sehr gut, weshalb in der Erziehung mit Geduld und Konsequenz wahrscheinlich recht schnell Erfolge zu sehen sein werden – wenn da nur die Flausen im Kopf nicht wären… 😊 

Wir konnten ihn noch nicht mit anderen Hunden testen, da er erst in Kürze mit seinen Artgenossen vereint wird. Wir vermuten, dass er sich auf Grund der Rasse-Charakteristika recht dominant verhalten wird, weshalb wir ihn gerne als Einzelhund vermitteln würden. Auch sollten keine Katzen oder kleine Kinder im Haushalt leben.

Ideal wäre für den lebhaften Cody, wenn sich seine Besitzer mit der Rasse Malinois, Schäferhund oder ähnlichen Rassen auskennen würden, damit sie ihm die nötige Erfahrung und Sicherheit entgegenbringen können. Bei Unsicherheit oder ungenügend Bewegung könnte Cody schon schnell mal seine Grenzen austesten oder Unfug im Kopf haben. 

Cody wäre am besten in einem Zuhause in ländlicher Gegend aufgehoben, wo er sich vielleicht sogar im eigenen Garten schon austoben kann und Wälder und Wiesen zum Auspowern in der Nähe sind. Er sollte auf jeden Fall körperlich ausgelastet werden, weshalb wir uns für Cody sportliche Frauchen bzw. Herrchen wünschen, die mit ihm Laufen und Fahrradfahren gehen oder einen anderen Hundesport ausüben wollen.

Da der Rüde noch sehr jung und sensibel ist, kommt man seinem Ziel, einen gut erzogenen Hund und besten Freund heranwachsen zu sehen, ziemlich sicher mit einer guten Balance zwischen Konsequenz und Einfühlsamkeit näher. Vor allem am Anfang wird er auch viel Ruhe benötigen, um sich an seine neue Umgebung und die vielen neuen Eindrücke gewöhnen zu können.

Er ist ca. 60 cm groß, sollte allerdings nicht viel größer werden. Er hat zudem zwar einen agilen Körperbau, ist aber kein Leichtgewicht, weshalb seine zukünftigen Besitzer körperlich unbedingt fit sein sollten.

Cody ist kastriert, gechipt und geimpft. Er freut sich unglaublich auf jede einzelne Anfrage und eine baldige Ausreise! 

Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Alter: ca. 2 Jahre (November 2020)
anfrage versenden