In einer Pension in Jajce. Layla kann am 16.09. mit nach Deutschland reisen und sucht noch eine passende Pflege- oder Endstelle.

Grinsebacke Layla lässt grüßen!

Die Hübsche hatte leider einen unschönen Start ins Leben und musste die ersten Monate an der Kette fristen … Zum Glück konnte ihr von Tierschützern geholfen werden, so dass sie nunmehr seit ein paar Monaten in einer kleinen Pension das Leben genießen darf und auf eine Vermittlung vorbereitet werden konnte.

Layla lebt in der Pension mit Erwachsenen, Kids, anderen Hunden und Katzen zusammen und zeigt ein tolles Sozialverhalten. Wie sie das an der Kette erlernen konnte, ist erstaunlich, aber umso mehr freut es uns für sie! Sie kommt sowohl mit Rüden als auch Hündinnen zurecht und geht z. B. mit Welpen sehr behutsam um.

Streicheln, schmusen, Späßchen machen – Layla ist für alles zu haben und freut sich ein Loch in den Bauch, wenn sie Aufmerksamkeit bekommt. Sie lebt den ganzen Tag in der Hundegruppe und kennt es auch, spazieren zu gehen und die Umgebung zu erkunden.

Da Layla vermutlich ein Herdenschutzhund-Mix ist, sollte man sich vor der Adoption mit diesen Rassen (in Laylas Fall vermutlich Kuvasz oder Akbash) auseinandergesetzt haben und auch bereits Hundeerfahrung mitbringen, damit Layla ein so toller und entspannter Hund bleibt, wie sie es ist.

Layla ist ca. 60 cm hoch und wiegt ca. 25 kg. Wer mag dieser Sahneschnitte ein Zuhause schenken? Meldet euch!

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 1 Jahr (Juni 2022)
anfrage versenden