In unserem Streunerdorf in Mostar. Nora kann am 16.09. mit nach Deutschland reisen und sucht noch eine passende Pflege- oder Endstelle. 

Kennt ihr dieses Sprichwort, dass Hunde glücklicher sind, weil sie im Hier und Jetzt leben? Auf Nora trifft es so sehr zu, dass es begeistert. Die kleine Malteser-Dame ist behütet aufgewachsen. Gemeinsam mit ihrem alten Herrchen hat sie ein Zweiergespann gebildet und dürfte ein tolles Leben gehabt haben. Leider konnte der alte Herr sich zum Schluss immer weniger um Nora kümmern. So ist ihr Fell komplett verfilzt und darunter bildete sich ein Hautpilz.

Zu guter Letzt wurde sie von Verwandten des Mannes abgeholt und zu uns gebracht. Obwohl die letzten Wochen und Monate für Nora schon schwer gewesen sein dürften mit deutlich weniger Fürsorge als vorher, muss der Einzug ins Streunerdorf, weg vom Herrchen, ein noch größerer Schock gewesen sein.

Trotzdem war Nora von Anfang an präsent. Sie hat sich superschnell arrangiert, kommt mit allen Hunden zurecht und ist gefühlt immer gut gelaunt. Freudestrahlend nimmt sie jede Aufmerksamkeit gerne an. Auch den Hundefrisör und das regelmäßige Baden und Eincremen der angegriffenen Haut macht Nora ohne Weiteres mit.

Nora ist nicht nur im besten Alter, sondern beeindruckt auch immer wieder mit ihrem tollen Charakter. Jetzt fehlt nur noch das passende Zuhause!

Nora ist bereits gechippt, kastriert und vollständig geimpft – sie darf also jederzeit ausreisen.

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 6–7 Jahre (August 2022)
anfrage versenden