In einer Pflegestelle in Split.

Unsere dreifarbige Katze Fifi wurde in einem schlimmen Zustand auf der Straße von einem Bekannten der Pflegestelle gefunden. Ohne zu zögern übernahm Fifis Pflegemama ihre Versorgung. Sie durfte sich bei ihr von einer Lungenentzündung und Pilzinfektion erholen und ist jetzt endlich wieder fit und bereit für ihr Zuhause! Vielleicht bei dir? 😉

Fifi ist sehr zutraulich und menschenbezogen – Kuscheln? Ohja, bitte! Besonders toll findet Fifi es, wenn sie sich abends an ihre Pflegemama kuscheln kann, denn dann kann sie sich noch die ein oder andere Streicheleinheit einfordern.

Es scheint so, als wäre Fifi im Umgang mit ihren Artgenossen etwas verunsichert und schüchtern, sodass sie öfters die Beobachtungsposition einnimmt. Sie zeigt sich zurückhaltend und ist keine Katze, die bislang aktiv zum Kuscheln/Putzen auf die anderen Katzen zugeht. Das heißt aber nicht, dass sie ihren Katzenkumpels aus dem Weg geht, denn den Kuschelplatz bei ihrer Pflegemama, teilt sie gern. Mit den kleinsten Kitten im Haus, spielt Fifi auch gern mal an der Kugelbahn.

Wir wünschen uns für Fifi ein Zuhause, indem sich ihre Zweibeiner viel Zeit zum Kuscheln nehmen, denn das hat sich Fifi nach ihrem schweren Start ins Leben mehr als verdient. Damit Fifi weiter ihre Sozialkontakte pflegen kann, sollte auch ein Artgenosse zukünftig mit ihr zusammen leben. Es sollte eher kein dominanter Kater sein, der mit ihr Raufen will. Mit ihren weiblichen Artgenossinen versteht sich Fifi bislang am besten, sodass wir sie uns eher mit einer Freundin zusammen vorstellen. Da sie so gern beobachtet, wäre ein Balkon toll für sie.

Wer möchte unserer Fifi endlich ihre Chance auf Glück schenken? Sie hat es sich wirklich so sehr verdient!

Fifi ist kastriert, geimpft und gechipt. Vor Ausreise wird sie außerdem auf FIV und Leukose getestet.

Geschlecht: Katze
Rasse: Mix
Alter: ca. 1 Jahr (Oktober 2021)
anfrage versenden