In einer Pflegestelle in 08525 Plauen. Irma sucht noch eine passende Endstelle.

Findet Irma jetzt endlich ihre Familie?

Von ihrer Pflegestelle wird Irma als absolute Traumhündin beschrieben, die einfach nur gefallen möchte und eine ganz sanfte Persönlichkeit hat.

Jeden Tag wird Irma neugieriger und möchte immer mehr von ihrer neuen Welt entdecken. Sie genießt lange Spaziergänge, gemeinsame Kuschelstunden und liebt es Zeit im eigenen Garten zu verbringen.

Obwohl Irma in ihrer Pflegestelle aufblüht, kann sie ihre Unsicherheit noch nicht ganz ablegen. Hieran sollten ihre neuen Menschen weiter arbeiten. Der Besuch einer kompetenten Hundeschule könnte hier ein guter Ansatz sein.

Ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause wäre eine große Bereicherung für unsere Irma und auch mit Katzen hat die hübsche Maus absolut keine Probleme.

Kinder sollten schon älter sein, Irmas Grenzen respektieren und sie nicht bedrängen.

Irma möchte Dir ihr ganzes Herz schenken und wartet in ihrer Pflegestelle in 08525 Plauen darauf, Dich endlich kennenlernen!

Irma ist ca. 56 cm groß, ca. 24,5 kg schwer, gechippt, geimpft. Öffnest du Herz und Tür für sie?


Sieben Zwerge erblickten das Licht der Welt.
Sieben Zwerge, leider nicht erwünscht.
So war ihr Lebensglück von kurzer Freude – sie verloren Mama und Heim.

Doch die sieben Zwerge wären nicht sieben Zwerge, wenn sie nicht mutig voranschreiten und auf die Suche nach ihrem Glück gehen würden. Unermüdlich machten sie auf sich aufmerksam, bis tierliebe Menschen sie aufnahmen und in eine Pension und später zu uns brachten.

Wie sie sich freuten – sieben Bettchen und sieben Näpfe warteten auf unsere Kleinen. Aber nicht nur das, auch fürsorgliche Hände, Wärme und Nähe wurden reichlich verschenkt. Kleine und große (Welpen-)Abenteuer wurden erlebt und Freundschaften geschlossen.

Nun sind unsere sieben keine echten Zwerge mehr – sie wachsen und wachsen und sind bereit für ihre eigenen Familien und die große weite Welt.

Enzo, Jumper, Corvin, Hendrix, Caja, Solea und Irma haben sich das Zwergendasein im Inneren aber bewahrt und sind weiterhin mutige, robuste, freundliche und neugierige Zeitgenossen. Am liebsten hängen sie im großen Knäuel in einer Gruppe zusammen, auch wenn sie natürlich bereits so einige Freundschaften mit anderen Hunden geschlossen haben.

Wir können uns die Truppe sowohl einzeln als auch mit anderen Hunden vorstellen und denken, dass sie auch prima mit Katzen zurechtkommen. Obwohl unsere Nicht-mehr-ganz-Zwerge wirklich tolle Charaktere sind, sollten ihre zukünftigen Familien einkalkulieren, dass sie noch jung sind und garantiert mal Flausen entwickeln. Zeit und Lust für die Erziehung sollten also vorhanden sein.

Alle sieben sind gechippt, geimpft und ausreisebereit – jetzt fehlen nur noch die passenden Menschen!

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 1 Jahr (Januar 2024)

Pflege- oder Endstelle?

Ihr würdet gerne als Pflegestelle helfen, wisst aber nicht wie? Hier erklären wir euch, wie es geht.

Ihr möchtet einem unserer Schützlinge ein Zuhause schenken? Einzelheiten zum Vermittlungsablauf findet ihr hier.

anfrage versenden