In unserem Streunerdorf in Mostar. 

Unser Riesenbaby sucht einen erfahrenen Sparringspartner, denn er will mal ein starker Beschützer werden!

Jerry musste sich eine Zeit lang mutterseelenallein auf Mostars Straßen durchschlagen. Trotz seiner bereits stattlichen Größe benimmt er sich noch sehr tollpatschig und welpenhaft – es war sicherlich schwer für ihn, alleine klar zu kommen. Zum Glück wurde er von gutmütigen Einwohnern aufgenommen, eine Zeit lang versorgt und kann sich jetzt im Streunerdorf von den Strapazen erholen und auf ein wunderbares Zuhause und eine sorgenfreie Jugend freuen.

Gegenüber Menschen ist Jerry ein Lämmchen. Er ist zugewandt, lieb und vorsichtig – als wüsste er, dass er bereits jetzt einiges an Größe und Gewicht entgegenzusetzen hat. Er freut sich über Zuneigung und Streicheleinheiten.

An die vielen Artgenossen im Streunerdorf muss er sich noch gewöhnen. Wir vermuten, dass ihm das schnell gelingt. Als Straßenhund ist eine feine Kommunikation gegenüber anderen Hunden von großer Bedeutung.

Jerry ist ein reinrassiger Zentralasiatischer Owtscharka. Diese imposanten Hunde wurden ursprünglich als Arbeitstiere zum Schutz von Mensch und Herden gehalten. Und das spiegelt sich auch in deren Wesen wieder: grundsätzlich bringt sie nichts so schnell aus der Ruhe. Sie sind ruhige und gelassene Kandidaten. Sie besitzen allerdings einen starken Schutztrieb, sind misstrauisch gegenüber Fremden und verteidigen ihre Familie (oder Herde) im Zweifelsfall furchtlos und ohne zu zögern. Sie handeln eigenständig und hinterfragen die Entscheidung ihres Menschen. Wenn man nun noch beachtet, dass Rüden 70 – 75 cm groß werden und um die 60 Kilo wiegen können, ist klar, dass Jerry kein 0815-Familienhund wird. Er braucht eine Aufgabe und eine klare, konsequente Bezugsperson.

Wir suchen für Jerry erfahrene Menschen, die sich im Klaren darüber sind, wer da bei ihnen einzieht und wie man sich ihm gegenüber angemessen verhält. Auch wenn er jetzt noch tapsig ist, wird das in ein paar Monaten schon ganz anders aussehen. Jerry braucht Platz – am besten ein Reich über das er wachen kann, so wie es ihm im Blut liegt. Wir wünschen uns daher eine ländliche Umgebung für den jungen Mann.

Jerry ist kastriert, geimpft und gechipt und bereit, seinen Wachposten bei dir einzunehmen. 😉
Kannst du ihm ein passendes Zuhause schenken?

Geschlecht: Rüde
Rasse: Zentralasiatischer Owtscharka
Alter: ca. 1,5 Jahre (Dezember 2021)
anfrage versenden