In einer Pflegestelle in Mostar.

Wow! Also wenn das kein tolles Omen ist – ich wurde nach einer lettischen Göttin mit dem Namen Laima benannt. Sie brachte das Licht, das Glück und ein gutes Schicksal. Das möchte auch ich Dir bringen, wenn Du mich bei Dir einziehen lässt.

Viel kann man über meine bisherige Lebensgeschichte nicht erzählen, außer dass ich als kleines Tigermädchen auf der Straße das große Glück hatte, dass meine Pflegemama mich gefunden hat, mich mit zu sich nach Hause nahm und mich mit der Flasche großgezogen hat.

Wenn Du sie fragen würdest, wie sie mich am besten beschreibt, würde sie Dir Folgendes erzählen: Laima ist ein sehr schlaues, neugieriges Katzenmädel. Sie ist sehr sanft im Umgang mit ihren Artgenossen und zu den Hunden. Ja, Du liest richtig, ich mag Hunde und komm voll gut mit ihnen aus.

Für mein Alter bin ich sehr zierlich und klein gewachsen, weshalb mich alle richtig goldig finden. Ich bin auch sehr feinfühlig und spüre intuitiv immer die Stimmungen und verhalte mich dann auch dementsprechend. Nur mal so als Beispiel: Wenn ich Lust habe zu spielen, Du jedoch null Bock drauf hast, dann stört es mich nicht. Ich weiß mich dann auch mal alleine zu beschäftigen.

Natürlich ist es schöner mit einem Artgenossen, mit dem ich spielen kann – zum Beispiel, indem wir uns gegenseitig über den Kratzbaum jagen oder über einen Catwalk rennen. Auch ein eingezäunter Balkon wäre sehr, sehr schön.

Manchmal höre ich hier auch, wie sie sagen, dass es ein Freigehege gibt, sodass wir vor Autos und Gefahren geschützt sind. Ist kein Muss bei mir. Ich bin glücklich und zufrieden, einen Menschen, eine Familie mein nennen zu dürfen. Liebende Hände, die mich streicheln, einen Schoß, auf dem ich mich zusammenrollen darf. Einfach ankommen …

Lass das Licht bei Dir täglich scheinen, mit mir, Laima, an Deiner Seite.

Mein Köfferchen ist bereits gepackt, und wenn Du jetzt schnell bist, darf ich beim nächsten Transport schon zu Dir fahren.

Geschlecht: Katze
Rasse: Mix
Alter: ca. 1 Jahr (Dezember 2022)
anfrage versenden