In einer Pflegestelle in 22549 Hamburg. 

Luki hat die letzten Jahre in einer liebevollen Familie verbracht, aus der sie nun leider aus gesundheitlichen Gründen ausziehen muss.
Luki hat bei ihrer Familie sehr viel lernen können und genoss eine wundervolle Zeit dort.
Sie zeigt sich als recht genügsame und ruhige Hündin, die auch mal mit gemütlichen Spaziergehrunden völlig glücklich ist.
Ganz Herdenschutzhund, welcher in ihr steckt, ist sie anfangs fremden Gegenüber etwas reservierter und zeigt sich als recht eigenständige Zeitgenossin. Trotz dem verbringt sie gerne die Zeit mit ihren Lieblingsmenschen und schenkt diesen sehr viel Liebe zurück.

Loki ist zwar Leishmaniose – positiv, doch zeigt seit langer Zeit keine Symptome und hat auch sehr gute Blutwerte die regelmäßig gecheckt wurden. Auch Medikamente benötigt sie derweil keine.
Mit anderen Hunden kommt sie in der Regel gut klar und lebt auch mit einem anderen Hund zusammen. Sie kann aber auch gerne als Einzelhund vermittelt werden.
Aufgrund des Rassemixes wäre es gut Hundeerfahrung mitzubringen, um gut auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse eingehen zu können.
Ein Haus mit Garten wäre für Luki am besten, da sie manchmal auch einfach nur entspannt in der Wiese liegen möchte und keine große „Action“ benötigt.
Katzen kennt sie und hat, wenn diese nicht vor ihrer Nase weglaufen, kein Problem mit ihnen. Hunderprobte Katzen wären daher natürlich am besten geeignet.
Wer Luki eine zweite Chance schenkt, wird eine tolle Freundin in seinem Leben dazugewinnen können, wenn man sich auf sie einlässt und ihr etwas Eingewöhnungszeit gibt.

Luki ist ca. 60 cm groß, gechipt, geimpft und kastriert und kann gerne in ihrer Pflegestelle kennengelernt werden.

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 6 Jahre (April 2020)
anfrage versenden