In einer Pflegestelle in 84152 Mengkofen 

Wunderschöne Mirella sucht ihr Glück!

Knapp 3 Wochen ist Mirella jetzt in ihrer Pflegestelle – und taut richtig auf. Aus der unscheinbaren Maus wird ein richtiger Junghund, der gemeinsam mit Biene und Liesl die Hundeschule unsicher macht. 😉

Sie liebt es, Löcher zu buddeln und Futtersuchspiele – einer Karriere als Spürhund steht also nichts im Wege!

Sie macht jeden Tag riesen Lernfortschritte. Ihre Trennungsproblematik, wenn sie Biene und Liesl nicht sieht, wird besser, wir trainieren täglich daran.

Hühner, Enten und Gänse interessieren sie nicht – Katzen werden noch getestet.

Ihre (vermutlich herdenschutztypischen) Gene kommen momentan nicht durch – sie bellt weder am Zaun, noch verteidigt sie ihre Sachen.

Im Moment ist sie keine große Kuschlerin. Sie sucht zwar die Nähe zum Menschen, aber der große Funke zum Kuscheln ist noch nicht übergesprungen. Das kann sich aber natürlich jederzeit ändern, wenn sie Vertrauen gefasst hat und angekommen ist!

Alles in allem ist Mirella ein unkomplizierter Vierbeiner, der etwas Zeit braucht.

Da sie neuen Umwelteinflüssen skeptisch gegenüber ist, wünschen wir uns eine Endstelle auf dem Land – ohne viel Trubel.

Mirella ist zurzeit ca. 50 cm, wirkt aber kleiner und zierlicher. Sie ist gechippt, geimpft und entwurmt.

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 1 Jahr (Oktober 2022)
anfrage versenden