In einer Pflegestelle in 36110 Schlitz

Von der Grinsebacke zum Angsthasen – und wieder zurück?

Das hoffen wir uns für unsere Oxana und suchen deshalb ihren Schneckenhaus-Befreier! Denn eigentlich kennen wir Oxana als mutige Junghündin, immer mittenmang, sozial in der Gruppe agierend und fröhlich auf alle Menschen zugehend.

Leider liegt die Betonung aktuell auf eigentlich. Denn das, was eigentlich ihr Jackpot sein sollte, hat bei Oxana leider Ängste geweckt, die vorher nicht zu sehen waren. Die Reise nach Deutschland in eine Hundepension hat Oxana so eingeschüchtert, dass sie sich in ihr ganz persönliches Schneckenhaus zurückgezogen hat und von alleine nicht mehr herausfindet. Dabei sollte es eigentlich die Chance sein, endlich eine eigene Familie zu finden und nicht mehr als einziges Geschwisterchen noch „übrig“ zu sein.

Leider kann Oxana in der Pension kaum Fortschritte machen, da natürlich der Fokus nicht komplett auf ihr liegen kann, sondern alle Hunde Aufmerksamkeit brauchen. Oxana sucht deshalb ganz dringend Menschen (auch gern als Pflegestelle), die sich intensiv mit ihr beschäftigen können und ihr mit Geduld und Hilfestellungen den Weg aus dem Schneckenhaus zeigen – von der Grinsebacke zum Angsthasen und ganz unbedingt wieder zurück!

Oxana ist gechippt, geimpft, kastriert und ca. 55 cm hoch. Hilfst du ihr?


Kalí méra und hallo!

Man nennt mich Oxana, was im Altgriechischen so viel wie „die Fremde“ oder „die Gastfreundliche“ heißt. Aber hey, auf der Hundewiese hätte ich zwar gute Chancen, die einzige meines Namens zu sein, doch bin ich weder Griechin noch alt. Eine smarte Grinsebacke bin ich, fröhlich und verspielt, und mit einem Jahr sogar noch ziemlich jung.

Mit meinen Hunde- und Menschen-Freunden im Streunerdorf verstehe ich mich bestens. So langsam wird es für mich aber Zeit für was Neues – immerhin lebe ich hier schon länger als mein halbes Leben. Ein Haus wäre mein Traum, mit Platz drumherum, am liebsten mit einem Garten, in dem ich nach Herzenslust rennen, spielen oder einfach abhängen kann. Ein Leben in der Stadt wäre mir aber zu aufregend.

Menschen mag ich einfach gerne, ob groß oder klein. Die Kleinen sollten aber nicht zu klein sein, sonst reiße ich sie mit meiner körperlichen Euphorie vielleicht noch um. Ein Hundekumpel wäre super. Dann könnten wir im Duett durch die Welt tanzen … Ich wäre aber auch als Solistin glücklich.

Ob Spaziergänge, Sport oder Schnüffeltouren – ich bin für alles zu haben. Denn gemeinsame Aktivitäten machen Spaß und schweißen zusammen. Eine Hundeschule wäre auch nicht verkehrt, denn in der Gruppe lernt es sich einfach leichter! Außerdem treffen wir da neue Hundekumpel, besser kann es ja wohl nicht sein.

Eins noch: Vielleicht sieht man es mir nicht direkt an, aber die von Streunerglück sagen, ich sei ein Herdenschutz-Mix. Vielleicht auch ein Herdenschutz-Mix light, wer weiß das schon. Man sagt uns ja so einiges nach, unter anderem, dass wir sehr freiheitsliebend seien. Echte Individualisten eben! Du solltest also am besten schon etwas Erfahrung haben. Möglicherweise bist du aber jemand, der sich auch nicht gerne herumkommandieren lässt? Dann kennst du das ja … Auf keinen Fall darfst du meinen Eigensinn persönlich nehmen! Denn wenn wir erst mal eine Wellenlänge gefunden haben, folge ich dir bereitwillig und wir entdecken zusammen neue Wege!

Du fühlst dich angesprochen? Dann freue ich mich auf deine Anfrage!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 2 Jahre (November 2022)
anfrage versenden