In einer Pflegestelle in 36110 Schlitz

„Hoppla, hier komme ich!“ *rumps* *rumpel* *quietschende Bremsen an den Hinterpfoten*

So oder so ähnlich könnte Rasty in euer Leben stolpern. Denn der kleine Mann mit dem niedlichen Blick hat ordentlich Hummeln im Hintern und schießt dabei schon mal, lieb gemeint, über das Ziel hinaus. Ob sich das noch verwächst?! Bestimmt, aber irgendwie verleiht ihm diese witzige Note doch einen unglaublichen Charme.

Auch wenn er vom Zuckerfaktor problemlos mit einer Schokotorte mithalten kann (vor allem, wenn er sich hingebungsvoll ankuschelt), solltet ihr vor lauter Schmachten und Lachen eure Regeln und Grenzen Rasty gegenüber nicht vergessen. Die kurzen Beinchen könnten einen zugegebenermaßen täuschen, aber in Rasty steckt der Mut eines Terriers (und ab und an auch der Dickkopf). Ihr solltet euch also bewusst sein, dass der kleine Rabauke die anstehende Pubertät am besten übersteht, wenn ihr konsequent seid und ihm nicht alles durchgehen lasst.

Am besten macht sich das, wenn ihr genug Zeit habt, um euch auch wirklich mit ihm zu beschäftigen. Kinder sollten daher bereits aus dem Kinderwagen-Alter heraus sein und entweder keine anderen Hunde vorhanden oder eben souveräne Hunde, die sich vom kleinen Naseweis nicht auf der Nase herumtanzen lassen.

Aktuell ist Rasty etwa 34 cm hoch und wiegt 8 kg.

Er ist gechippt, geimpft und kastriert und darf gern in seiner Pflegestelle kennengelernt werden!

Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Alter: ca. 8–9 Monate (September 2022)
anfrage versenden