In einer Pflegestelle in Österreich. 

Update 29.4.22

Vermittlungsbereit!

Ja, ihr habt richtig gehört – unsere hübsche, tolle und vor allem herzensliebe kleine Kämpferin Valea ist vermittlungsbereit! Wenn das nicht mal ein Grund zum Feiern ist!

Valea wird nie ein Gruppenhund, dazu scheint sie zu schlechte Erfahrungen gemacht zu haben. Aber sie kann ganz entspannt an anderen Hunden vorbeigehen, Hunde beim Spielen sehen und auch gemeinsam spazieren, nur eben mit Abstand. Sie möchte auch gar nicht mehr hin und für Ordnung sorgen, sondern ist ganz dankbar, wenn ihr Mensch sie vor aufdringlichen Artgenossen beschützt.

Das ist ein riesen Fortschritt und damit ist sie für ihre zukünftigen Menschen ein toller Gefährte, mit dem man entspannt drinnen und draußen unterwegs sein kann. Ganz nebenbei wissen wir inzwischen auch, dass Valea Kinder richtig toll findet und gern mit dabei ist, auch wenn es mal trubelig wird. Auch Besuch und fremde Menschen im Allgemeinen werden freundlich und neugierig begrüßt und für gut befunden.

Valea darf sich endlich so entspannt und friedfertig zeigen, wie sie ist und wir sagen Danke zu diesem tollen Ergebnis! Auch wenn es finanziell für uns sehr hart zu stemmen ist, war es allemal die richtige Entscheidung!

Für Valeas Glück fehlt jetzt nur noch der passende Mensch an ihrer Seite, also meldet euch sehr gern bei uns für sie! (Leider darf sie rassebedingt nicht nach Deutschland einreisen, in die Nachbarländer aber sehr gern.)

——
Kleine Kämpferin Valea! Was hast du unser Team vor Ort schon beeindruckt. Emica hat dich in einem erbärmlichen Zustand auf der Straße entdeckt. Diverse offene Wunden, kaum Fell, Krallen, die sich schon fast um 360 Grad gedreht hatten und klapperdürr. Doch kaum hatte Emica den Motor ihres Autos ausgestellt und die Tür geöffnet, kamst du auch schon an und wärst am liebsten direkt zu ihr auf den Fahrersitz gekrochen. Mit der Rückbank warst du dann aber doch auch ganz zufrieden, Hauptsache in Sicherheit!

Seitdem entwickelst du dich rasant. Der Verdacht Leishmaniose hat sich leider bewahrheitet, aber mit der richtigen Medikation sieht man dir das heute gar nicht mehr an! Das Fell ist längst wieder da, deine Figur ist klasse und die Krallen natürlich auf normales Maß gekürzt. Und jeden Tag zeigst du uns aufs Neue, wie topfit und lebensfroh du bist!

Ja, liebe Valea, und wo geht deine Reise nun hin? Das Leben im Streunerdorf ist auf jeden Fall nicht das Richtige für dich: das trubelige Treiben, die vielen Hunde, die du gar nicht leiden magst, auch die Katzen, die dein jagdliches Interesse wecken … das alles trägt nicht zu einem stressfreien Alltag für dich bei.

So zugewandt und freundlich, wie du Menschen gegenüber bist, wünschen wir uns so sehr ein eigenes Reich bei einer tollen Familie für dich! Wir suchen nach einer ländlichen, reizarmen Umgebung, wo du die Seele baumeln lassen kannst. Hier sollst du als Einzelprinzessin die volle Aufmerksamkeit genießen und glücklich sein.

Aufmerksamkeit! Davon wird man dir, liebe Valea, gerade anfangs auch einige schenken dürfen. Es gibt noch so viel zu lernen für dich: deinen Jagdtrieb lenkbar machen, ein nettes Miteinander an der Leine, stressfrei an anderen Hunden vorbeigehen … für all diese Themen wünschen wir uns erfahrene, starke Menschen für dich, die gewillt sind, dir liebevoll und konsequent zu zeigen, wie man es anders angehen kann. Wir sind uns sicher, dass du mit dem richtigen menschlichen Partner ein wunderbarer Begleiter wirst, kleine Valea!

Valea ist kastriert, gechipt und geimpft. Gerne klären wir euch bei Interesse im Detail über Leishmaniose auf und was bei Valea zu beachten ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschlecht: Hündin
Rasse: Mischling
Alter: ca. 3,5 Jahre (Mai 2022)
anfrage versenden