Heute möchten wir euch gerne die Geschichte von unserem jungen Kater Oreo erzählen. Wie der Name schon sagt, ist er ein unglaublich süßer, aber auch schüchterner Kerl. Leider hat seine Angst vor Menschen einen traurigen Hintergrund.

Oreo erschien eines Tages mit seiner Schwester zu einer der Futterstellen in Mostar, wo wir täglich unzählige Tiere versorgen. Immer wieder tauchte er auf, irgendwann ohne seine Schwester, die wir kurz darauf tot auf der Straße auffanden. Nachdem Oreo diesen Schicksalsschlag einstecken musste, hatte er selber großes Pech.

Ihn fuhr ein weiteres Auto Wochen später an, das daraufhin sofort flüchtete. Natürlich nahmen wir ihn sofort in unsere Obhut und pflegten ihn mit viel Liebe gesund.
Heute ist Oreo zwar bestens versorgt und weitesgehend erholt, hat jedoch aufgrund der schlechten Erfahrungen große Angst vor Menschen. Wir wünschen uns für Oreo, dass er bald ein tolles zu Hause findet, welches ihm zeigt, was es bedeutet, Vertrauen und Liebe zu erfahren.

Wir sind uns sicher, dass Oreo ein treuer Wegbegleiter wäre, den man nicht mehr missen möchte.

Vielleicht schenkst du Oreo eine Patenschaft um seine Grundversorgung zu gewährleisten?

Teile diesen Beitrag: