Fanta

Fanta fand endlich ihr finales Zuhause in der Nähe von München und genießt nun ihr neues Leben mit viel Liebe und Zuneigung. Wir wünschen ihr nur das Beste und eine tolle Zukunft! 

Fanta – eine sanfte Hündin sucht ihr passendes Zuhause. Nun, da Fanta’s Welpen langsam alt genug sind, um ohne sie klar zu kommen, kann Fanta sich endlich auf die Suche nach einem passenden Zuhause für sich selbst machen.

Fanta zeigt sich auf ihrer Pflegestelle als sehr sanfte, anhängliche Hündin. Sie folgt ihrer Pflegemama auf Schritt und Tritt. Auch mit den anderen Hunden in der Pflegestelle kommt Fanta sehr gut zurecht. Bei Spaziergängen darf sie sogar schon frei laufen und mit den anderen Hunden spielen & toben. Diese Spaziergänge geniesst sie mittlerweile sehr. Aber wenn ihre Pflegemama ruft, dann kommt sie auch sofort angelaufen, um sich streicheln zu lassen.  

Wir suchen für Fanta ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung. Wir wissen nicht genau was Fanta auf der Straße alles widerfahren ist, aber es war sicherlich nichts Gutes. So gibt es immer wieder Situation in denen sie etwas Unsicherheit zeigt. Männer mit Bart findet sie zum Beispiel etwas beängstigend. Vor Staubsaugern oder Besen hat sie richtig Angst. Gerne darf ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause sein, aber ein Muss ist es nicht. Fanta orientiert sich eher an ihrer Bezugsperson als an anderen Hunden. 

Kinder sollten schon etwas größer und ruhiger sein. Geschrei und toben verunsichern Fanta noch etwas. Katzen im Haus sind für Fanta überhaupt kein Problem. Draußen allerdings rennt sie ganz gerne mal hinter ihnen her. 

Wer sich für Fanta entscheidet, entscheidet sich für eine sehr, sehr anhängliche Hündin. Eine Hündin, die ihren Menschen überall hin folgen wird und für diese auch durch das Feuer gehen wird, wenns sein muss. 

Fanta ist ca. 58 cm groß, gechipt, geimpft und entwurmt. 

Wer möchte dieser sanften Hündin einen Platz in seinemLeben geben und mit ihr die Abenteuer des Lebens durchleben?

Streunerglück Profil