Elsa lebt derzeit in Regensburg - und hat dort eine traumhafte Pflegestelle gefunden! Denn ihr geht es nicht so gut... Durch einen Unfall hat sie, so vermuten wir und die Tierärzte, Schäden am Gehirn davon getragen. Da dies schwer zu untersuchen ist, können wir nur Vermutungen anstellen. Elsa hat Probleme mit dem Gleichgewichtssinn und ist teilweise blind. Schemen kann sie erkennen, schwankt aber dennoch an jedem Gegenstand vorbei und kann es nicht zuordnen - und genau das verunsichert Elsa sehr. Die natürliche Reaktion ist fauchen, abblocken und keinen an sich ran lassen. 

Die Pflegestelle kümmert sich liebevoll um sie und auch die Artgenossen und Hunde wissen ganz genau, wie sie mit der Kleinen umzugehen haben. Elsa tut die Gesellschaft wirklich gut. Wir sind froh, eine einfühlsame Familie für sie gefunden zu haben. 

Durch die regelmäßigen Tierarztbesuche und Medikamente fallen einige Kosten an... Deshalb suchen wir für Elsa Paten, die sie mit einer monatlichen Spende unterstützen. Sobald ihr eine Patenschaft abgeschlossen habt, bekommt ihr regelmäßige Updates über den Gesundheitszustand von ihr und - bei Interesse - eine Patenschaftsurkunde. 

Schickt uns gerne eine Mail, auch falls ihr Fragen zu der Patenschaft habt! 

kontakt@streunerglueck.de 

Teile diesen Beitrag: